Stimmtherapie-Seminare

Effizienz in der Stimmtherapie

Wie kann ich als Therapeut besonders wirkungsvoll und nachhaltig arbeiten? Zahlreiche Übungen und Anregungen für gelingenden Prinzipientransfer

Praxisseminar

Lernen Sie neue Übungen und wirkungsvolles Therapiematerial kennen, mit dem Sie die Arbeit mit Ihren Patienten erfolgreich gestalten können.

Funktionelle und organische Stimmstörungen

Das Seminar bietet einen Überblick über die häufigsten Störungsbilder und zeigt therapeutische Wege auf, die sowohl Atemübungen als auch kleine und große Körper-Bewegungen mit einbeziehen.

Vom Knötchen bis zur Recurrensparese

Neben der Analyse von typischen organischen Stimmstörungen bietet dieses Seminar wertvolle Lösungsansätze, durch Übungen, Therapiematerial und ganzheitliche Betrachtungsweisen.

Von der funktionellen Störung bis zum Knötchen

Der Übergang von einer funktionellen zu einer organischen Stimmstörung wird in diesem Seminar untersucht. Gleichzeitig werden ganzkörperliche Möglichkeiten der Therapie aufgezeigt.

VCD, spasmodische Dysphonie & CO

Sehr komplexe Stimmstörungsbilder wie VCD und spasmodische Dysphonie werden in diesem Seminar erklärt und analysiert, um dann zu neuen Therapieansätzen zu gelangen.

Exoten in der Stimmtherapie

Die Arbeit mit Transsexuellen, Mutationsstimmstörungen und funktionellen wie organischen Diplophonien stellt Therapeuten vor besondere Herausforderungen. Erfahren Sie mehr über den Umgang damit.

Stimmdesign mit Transsexuellen

Durch Stimmdesign (nach M.Heptner) finden Transsexuelle einen Weg ihre Stimme geschlechtsspezifisch einzusetzen ohne das Risiko und die Nebenwirkungen einer Stimm-OP in Kauf nehmen zu müssen. Lernen Sie diese einfache wie effiziente Methodik kennen.

Psychogene Stimmstörungen

Psychogene Stimmstörungen erfordern vom Therapeuten besondere Herangehensweisen. Durch tieferes Verständnis der zugrunde liegenden Prinzipien bieten sich umfassende Interventionsmöglichkeiten.