Biografie


 
 

Michael Heptner

"Michael Heptner wurde in eine Welt geworfen, die ihn neugierig machte." Sein besonderes Interesse galt und gilt dem Menschen mit seiner Stimme, seiner Atmung, seiner Bewegung, seinen Emotionen, seiner Kommunikation, seiner Freude und Sehnsucht am Tönen, Sprechen, Singen, am Jubilieren.
 

Diese Fähigkeiten des Menschen faszinierte ihn im Laufe seines Lebens immer mehr und führte schließlich nach diversen Stationen über die von ihm erlernten Berufe (Tischler, Geigenlehrer, Gesanglehrer und Sänger) dazu, dass er sich in der Forschung, Didaktik, Pädagogik und Therapie mit der menschlichen Stimme, ihrer Atmung, Bewegung und Emotion auseinandersetzte.
 

Die von ihm entwickelte und begründete Heptner-Methode ist in ständiger Weiterentwicklung durch Forschung, durch die Praxis in der Stimmtherapie und im Gesangsunterricht aber auch durch die ständige Auseinandersetzung beim Lehren an Universitäten und am eigenen Institut in den Seminaren und vor allen Dingen in den Ausbildungsgruppen.
 

 ...mehr unter Biografie  Heptner-Institut (ehemals: IFST)