Biografie

   

Rosemarie Heptner

Rosemarie Heptner hat nach dem Musikstudium mit dem Hauptfach Harfe ihre Liebe und Begeisterung für die Logopädie entdeckt. Seit 1992 hat sie sich als selbstständige Logopädin in der Oststeiermark mit ihrer Spezialisierung auf Stimme und myofunktionelle Störungen einen Namen gemacht. Ihre Auseinandersetzung mit der Heptner-Methode begann mit einer insgesamt 8-jährigen Ausbildung am Heptner-Institut (ehemals IFST) und dauert bis heute an. Die Entwicklung der Myofunktionaalen Therapie mit Michael Heptner zusammen ist inzwischen ein wichtiger Bestandteil ihrer logopädischen und forschenden Arbeit geworden. Gemeinsam mit ihrem Mann hält sie Vorträge, Kurse, Seminare zur myofunktionaalen Therapie.

 

Die 2-jährige Ausbildung Myofunktioaale Therapie beginnt bei genügend Interessenten im Jahre 2018.